Düsseldorf und seine Datenpanne…

Hinweis: Das Coronavirus ist noch nicht besiegt und wir ALLE müssen uns weiterhin an bestehende Regeln halten.
#AHA #Danke
[Infos? HIER geht’s zur Düsseldorfer Corona-Seite]

Hi Leute!
Wahrscheinlich schaut ihr euch, genau wie ich, ab und zu die „Coronazahlen“ an. Zum Glück veröffentlichen viele Städte, darunter auch Düsseldorf, ihre aktuellen Zahlen auf einer Website.


Doch genau bei diesen Zahlen gab es letztens einen argen Fehler:
Vom 27.10. bis zum 4.11.2020 wurden in Düsseldorf falsche Zahlen veröffentlicht!

Deshalb zur Aufklärung ein neuer Fantasywebsite-Artikel 😀 !!!

Übrigens: Am Ende des Beitrags findet ihr meine komplette Recherche (siehe „Quellen“).

An dieser Stelle steht ein Bild auf dem man einen weißen Mundschutz sieht. Er liegt auf blauem Hintergrund. #Corona #Mundschutz #fantasywebsite #Maske.
Photo by Anna Shvets on Pexels.com

.

Am 5.11. ging von der Stadt eine Pressemitteilung raus. In ihr heißt es, dass in den letzten Tagen falsche Zahlen veröffentlicht wurden.

Diese entstanden anscheinend durch eine technische Panne.
Um die neusten Zahlen zusammenzustellen, ruft die Stadt ihre Daten nämlich von verschiedenen Servern des Gesundheitsamt ab. Laut der Stadt wurden diese bei der Einrichtung mit genügend Speicherplatz ausgestattet.
Nur genügt der halt mittlerweile doch nicht mehr 😀 , denn wenn die Zahlen steigen, steigt eben auch der benötigte Speicherplatz!

.

Auf diesem Bild sieht man die Rückseite mehrerer Server. Im Vordergrund sind blaue Kabel, die aus dem Server kommen. #server #technik
Photo by Brett Sayles on Pexels.com


Da das Gesundheitsamt „unter Hochdruck“ 😉 gearbeitet hat, konnte das Problem ausgebessert werden. Zu beachten ist aber, dass der Fehler ja nicht nur auf der Website der Stadt selbst aufgetreten ist. Viele Zeitungen, wie „NRZ“ und „Rheinische Post“, veröffentlichen ebenfalls die Zahlen der Stadt und deswegen auch mögliche Fehler.

Wenigstens erleichterte mir das die Recherche 😀 !

Auf dem Bild sieht man eine Schreibmaschine, auf deren Blatt der Schriftzug "Corona Update" steht. #Corona #Schreibmaschine #Update #fantasywebsite
Photo by Markus Winkler on Pexels.com

.

Tja, dass zeigt mal wieder, dass wir bei allem unseren gesunden Menschenverstand benutzen sollten. Eben auch beim Lesen von Zahlen. Und bei der Corona-Pandemie. Und bei der Entscheidung, diesen Beitrag zu liken 😀 .

Jedenfalls lesen wir uns bald wieder, bleibt gesund!

A.P.

.

.

—–

Quellen:

  • Die Pressemitteilung (5.11.2020): [Klicke Hier]
  • Recherche zum genauen Datum:
    (Hinweis: Das ist ein PDF-Dokument))
  • Die Zeitungsseiten mit den alten Zahlen (NRZ):

[Leider nicht zum Download verfügbar, da sie zu einem kostenpflichtigen Abo gehören]

FantasyPrime – Erneuerung!

ACHTUNG! Dieser Beitrag ist stark veraltet! FantasyPrime ist vor kurzer Zeit abgeschafft worden! HIER gibt es alle Infos.

Es gibt eine Erneuerung im FantasyPrime Service! Dieser Beitrag informiert darüber!

Photo by Pixabay on Pexels.com

Auszug aus dem FantasyPrime E-Mail Newsletter vom 30.6.:

[…] Jeden Monat wird das FantasyPrime Passwort aktualisiert und per E-Mail an alle Abonnenten geschickt. Leider können nicht alle alten Beiträge immer auf das aktuelle Passwort aktualisiert werden. Deswegen gilt ab sofort folgendes:

Um einen Beitrag einzusehen, wird immer das Passwort vom jeweiligen Monat gebraucht. 

Nun wäre es aber Wahnsinn, wenn die Abonnenten alle alten Passwörter behalten müssten. Deswegen sind „nicht mehr aktuelle“ Passwörter von nun an im FantasyPrime Bereich einzusehen! Nur das aktuelle Passwort gibt es (aus Datenschutzgründen) nur per E-Mail. Sobald es nicht mehr aktuell ist, erscheint es im FantasyPrime Bereich. Vielen Dank für Ihr Verständnis! […]

AUSZUG VERÄNDERT & BEARBEITET VON FANTASY

So Leute, ich hoffe, ihr seid jetzt etwas schlauer 😉 !

Noch ’nen schönen Tag, Fantasy am „Stärtchen“ 😀 !

#Leseratte – das lese ich gerade

Hi Leute! Momentan hat man ja (trotz viiieler Schulaufgaben) etwas mehr Zeit. Ich nutze diese unter anderem zum Lesen. Was ich gerade lese? Darum geht’s heute!

Lesen gefährdet die Dummheit

Eine witzige Postkarte.

Nach 10 Wochen Corona (seit Schulschließung) habe ich es endlich geschafft, die Online-Bibliothek zu nutzen. Ganz fix habe ich mir alle Bücher, die ich zum Thema YouTube finden konnte, vorgemerkt. Okaaay … es waren nur 5. Schuld ist aber nur die Vormerk-Beschränkung 😀 . Am Freitag konnte ich die Bücher dann endlich abholen und habe mich direkt in eins vertieft. Mal schauen, ob es Tipps für mich hat…

Einige Bücher! Dies ist KEINE Werbung. Quelle: Privat

Was macht ihr so, um die Zeit rumzukriegen? Schreibt doch gerne einen Kommentar!

Noch einen Fantasy-tastischen Tag, euer Fantasy 🙂 .