Corona-App: Das ist massentauglich? [KrassKritisch]

#KrassKritisch ist ein Projekt von fantasywebsite, vergleichbar mit einem Kommentar in der Zeitung. Fantasy äußert hier nämlich seine Meinung zu Themen, die gerade aktuell sind.

NACHTRAG VOM 11.2.2021: Die Corona-Warn-App ist nun auch für das Iphone 6 erhältlich. Dauerte ja nicht lange 😉.

Am Dienstag wurde nun die neue Corona-Warn-App veröffentlicht. Im Voraus gab es ja viel Wind um Datenschutz und die 20 Millionen Euro, die für die Entwicklung nötig waren. Doch heute möchte ich nicht spekulieren, ob diese Summe gerechtfertigt ist, oder was mit meinen Daten in der App passiert. Ich meinte passieren würde, gäbe es da nicht folgendes:

Ich war sehr gespannt, was die App nun alles kann. Deswegen ging ich gleich am Dienstag in den Appstore, um mir die Warn-App zu holen.

Da ich den genauen Namen (Corona-Warn-App) kannte, fand ich schnell die richtige App. Doch auf der Downloadseite entdeckte ich folgende Mitteilung:

„Benötigt iOS 13.5 oder neuer!“

Appstore Mitteilung.

Wooow! Da bin ich erstmal baff!

Anscheinend geht die Bundesregierung davon aus, dass 60% der Bevölkerung mindestens ein iPhone 6s hat. Das glaube ich wohl kaum. Mein iPhone 6, das tadellos läuft, hat übrigens iOS 12.4.7, und ich werde wohl kaum deshalb ein neueres kaufen…

Soviel zur Corona-Warn-App. Ich hoffe, ihr habt schon iOS 100 und könnt sie euch holen 😉 . Falls nicht, bleibt immer noch Pokemon Go zum Zocken. Vielleicht nicht ganz so nützlich, aber wenn bald eine Pokemon-Pandemie ausbricht, seid ihr fein raus 😀 .

A.P.

____________________

Quellen:

Die „Quellen“ sind ausschließlich als Beleg für Fakten in diesem Text! Der genaue Inhalt aller #KrassKritisch-Texte ist meine Meinung!

SPIEGEL – Corona-Warn-App Artikel

NRZ.de – Corona-Warn-App Artikel

___

#KrassKritisch – das kannst DU auch! Also, zeig deine Meinung in den Kommentaren 🙂